+
Dieses Tattoo soll Rihanna an ihre Oma erinnern.

Göttin unterm Herzen

Hier zeigt Rihanna ihr neues Tattoo

New York - Unter ihrem Herzen wurde eine ägyptische Göttin verewigt: Auf Twitter präsentierte Rihanna ihr neues Tattoo. Für die Sängerin hat das Motiv eine sehr persönliche Bedeutung.

Mit einem freizügigen Foto auf Twitter präsentiert Rihanna ihr neuestes Tattoo. Die Sängerin aus Barbados ließ sich unter der Brust ein beeindruckendes Bild der Isis stechen. Die ägyptische Göttin steht für Liebe und wird auch als "Gottesmutter" bezeichnet. Für Rihanna hat das Motiv eine besondere Bedeutung. Es wird sie ihr Leben lang an ihre kürzlich verstorbene Oma erinnern. "Als Zeichen für die kommenden Generationen - immer in und auf meinem Herzen", schrieb die 24-Jährige unter das Bild.

Rihannas Großmutter ist vor wenigen Monaten an Krebs gestorben. "Genieß deinen Schönheitsschlaf, bis ich dich sehe", schrieb sie damals auf ihrer Twitter-Seite.

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

msa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Dreht doch gleich einen Porno“: Fans wüten gegen dieses Bibi-Foto
Nach ihrem Song-Flop „How it is“ folgt nun der nächste Shitstorm gegen Bibi: Grund ist ein pikantes Pool-Foto mit ihrem Freund.
„Dreht doch gleich einen Porno“: Fans wüten gegen dieses Bibi-Foto
Nacktbild-Skandal auf Snapchat: Playmate wegen Sauna-Foto verurteilt
In einem Fitnessstudion in Los Angeles hatte das amerikanische Playmate Dani Mathers eine nackte 70-jährige Frau fotografiert und sie öffentlich bloßgestellt. Jetzt …
Nacktbild-Skandal auf Snapchat: Playmate wegen Sauna-Foto verurteilt
Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben
Dass Eleganz und Bequemlichkeit kein Widerspruch sind, das ist vielleicht der wichtigste Nachlass von Laura Biagiotti. Ihr Name steht für lässige Kreationen aus edlen …
Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben
Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben
Große Trauer in Italien um Modeschöpferin Laura Biagiotti.
Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben

Kommentare