+
Sexy: Das Cover zur neuen Rihanna-Single "Rude Boy"

Rihanna zieht sich für neue Single aus

New York - Popstar Rihanna zeigt immer mehr Haut. Jetzt ist das Single-Cover zu "Rude Boy" aufgetaucht. Darauf verzichtet sie gleich ganz auf Shirt und Hose.

Die 21-Jährige hat sich fast aller Klamotten entledigt. Ein Schild mit dem Titel der Single bedeckt die intimsten Stellen. Ein Hut, ein paar Stiefel und eine Zigarette im Mundwinkel setzen weitere optische Reizpunkte.

Die Single mit dem provokanten Cover und dem schlüpfrigen Text ("Come here, rude boy, boy, is you big enough?" soll am 19. Februar in Deutschland erscheinen.

 

So sexy ist Popstar Rihanna

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

Vor einigen Monaten war Rihanna in den Schlagzeilen, weil sie von Freund Chris Brown übel verprügelt wurde.

Die R&B-Sängerin von der Antillen-Insel Barbados landete 2005 im Alter von 17 Jahren mit "Pon De Replay" ihren ersten Hit. Damals kleidete sie sich noch ganz züchtig. Inzwischen ist die 21-Jährige ein Weltstar - und lässt immer mehr Hüllen fallen. Schon auf dem Cover der letzten Single "Russian Roulette" war ihr blanker Busen nur notdürftig verhüllt (siehe Fotostrecke oben).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare