+
Rihanna musste wegen schwerer Erschöpfung einen Auftritt in Schweden absagen.

Rihanna zu erschöpft - Konzert abgesagt

Stockholm - Rihanna musste wegen schwerer Erschöpfung einen Auftritt in Schweden absagen. Via Twitter entschuldigte sie sich bei ihren Fans und postete ein besorgniserregendes Bild.

Wegen schwerer Erschöpfung hat die Sängerin Rihanna am Montagabend in letzter Minute ein Konzert im schwedischen Malmö absagen müssen. Sie habe sich nicht wohlgefühlt und “war nicht imstande, die Show durchzuziehen“, ergänzte ein Sprecher des Veranstalters den ärztlichen Befund. Er erwarte, dass sie am Dienstagabend wie geplant in Stockholm auftreten könne. Rihanna entschuldigte sich auf Twitter bei ihren Fans und veröffentlichte ein Foto, das ihren Arm an einem Tropf zeigt. Für den geplatzten Auftritt in Malmö versuchen die Veranstalter einen Ersatztermin zu finden.

Rihanna: Sexy und provokant

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare