+
Rihanna

Rihannas freizügige Fotos im Internet sind echt

New York - R&B-Sängerin Rihanna (22) hat zugegeben, dass die freizügigen Fotos echt sind, die in der vergangenen Woche von ihr im Internet aufgetaucht sind.

“Das bin ich - als ich sehr dünn war“, twitterte die mehrfache Grammy-Gewinnerin auf Anfrage eines Fans. Die Internet-Seite “MediaTakeOut.com“ hatte ein Bild ins Internet gestellt, das Rihanna oben ohne und in einem Spitzenhöschen zeigt.
Auf einem weiteren Foto hebt sie spielerisch ihr Shirt hoch. Angeblich waren die Bilder nur für ihren damaligen Freund bestimmt - einen Sport-Star, der nicht näher genannt wurde.

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden

Kommentare