+
"Herr der Ringe"-Regisseur Peter Jackson

Ritterschlag für "Herr der Ringe"-Regisseur Peter Jackson

Wellington - Respekt, Herr Jackson! Die "Herr der Ringe"-Trilogie des neuseeländischen Regisseurs war ein kommerzieller Riesen-Erfolg. Jetzt wird Jackson auch für seine Verdienste um die Kunst geehrt.

Ritterschlag für den “Herrn der Ringe“: Peter Jackson, der Regisseur der Filmtrilogie, ist in seiner Heimat Neuseeland für seine Verdienste um die Kunst in den Adelsstand erhoben worden. Die Zeremonie am Mittwoch leitete Generalgouverneur Anand Satyanand, der offizielle Vertreter des Staatsoberhaupts, Königin Elizabeths II.

Klar, dass sich der 48-Jährige über diese Würdigung freut: “Ich fühle mich unglaublich geehrt“, sagte Jackson. Er nehme die Auszeichnung auch im Namen der vielen Menschen entgegen, die an seinen Filmen beteiligt gewesen seien.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Er war Mode-Legende und Jetset-König: Otto Kern. Jetzt ist der frühere Designer und Unternehmer mit 67 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben. Kollegen würdigen …
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Drama um DSDS-Dauerkandidat Menderes Bağcı: Der 33-jährige Entertainer musste vor einigen Tagen notoperiert werden. Es soll sogar Lebensgefahr bestanden haben.
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Atomwaffen, Rechtsextremismus oder Kindersoldaten - Wolfgang Niedecken ist ein Künstler, der sich einmischt. Jetzt wird der BAP-Sänger geehrt.
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Geschenke stilvoll verpacken: Kordeln statt Kräuselband
Die einen lieben das Verpacken von Geschenken, die anderen meiden es. Die Kanten sitzen nicht, das Band verrutscht - und selbst wenn alles passt, irgendwie wirkt das …
Geschenke stilvoll verpacken: Kordeln statt Kräuselband

Kommentare