+
Robbie Williams

Robbie hat Bammel vor Take-That-Tour

Frankfurt - Robbie Williams hat etwas Bammel vor der Wiedervereinigungs-Tour mit Take That. "Das zwingt mich dazu, professioneller aufzutreten, als ich jemals zuvor war." 

Das sagte er der “Frankfurter Rundschau“ (Freitagausgabe). Der Grund sei, dass es jetzt neben ihm noch vier Jungs gebe, die sich darauf verließen, dass er sich zusammenreiße und keinen Mist baue. Aber er freue sich auch darauf, nicht mehr allein auf der Bühne zu stehen.

Seine letzte Solo-Tournee sei “so anstrengend“ gewesen, “weil sie so lang war. Ich bin einfach nicht dafür gemacht, mit drei Millionen Menschen allein fertig zu werden. Das ist zu viel für mich. Diese Verantwortung kann ich nicht alleine tragen.“ Nach 16 Jahren gehen die Boygroup Take That und Williams, der die Band einst im Streit verließ, wieder auf Tour. Auftakt der drei Deutschlandkonzerte ist Hamburg am 22. Juli.

Robbie Williams: Karriere - Absturz - Comeback

Robbie Williams: Karriere - Absturz - Comeback - Papa

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donna Leon will Schweizerin werden
Sie wurde in Montclair, New Jersey geboren. In ihrem Herzen aber ist die Krimi-Autorin längst Europäerin.
Donna Leon will Schweizerin werden
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
An seinem Tiefpunkt lernte Robbie Williams seine heuitge Ehefrau Ayda, die Frau seiner Träume, kennen. Diese habe sich aufopferungsvoll um ihn gekümmert.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Pet Shop Boys in Rio überfallen
Neil Tennant und Chris Lowe sind wegen des Festivals "Rock in Rio" an die Copacabana gekommen. Ein Ausflug an der Strandpromenade endete mit einer Attacke.
Pet Shop Boys in Rio überfallen

Kommentare