+
Robbie Williams hat seinem Kumpel Michael Bublé einen wichtigen Tipp zu dessen bevorstehender Vaterschaft gegeben

Von Papa zu Papa

Robbie Williams gibt Michael Bublé Tipps

Los Angeles - Robbie Williams hat seinem Kumpel Michael Bublé einen wichtigen Tipp zu dessen bevorstehender Vaterschaft gegeben. Der Sänger scheint dafür sehr dankbar zu sein.

Der kanadische Sänger Michael Bublé (37) holt sich Tipps bei seinem Kumpel Robbie Williams. „2008 bin ich Robbie Williams zum ersten Mal backstage bei der Castingshow "The X Factor" über den Weg gelaufen. Seitdem treffen wir uns regelmäßig in Los Angeles“, sagte der Sänger dem Magazin „Gala“. Das größte Thema derzeit: Im August werden Bublé und seine Frau, das argentinische Model Luisana Lopilato, zum ersten Mal Eltern. Auch hier hat Robbie Williams, der vergangenen September Vater einer Tochter wurde, einen Tipp für seinen Kumpel parat: „Vergiss alles, was dir deine Mutter, Geschwister und Freunde an guten Ratschlägen mitgeben wollen. Denn du lernst in den ersten drei Tagen, die der kleine Wurm zu Hause ist, viel mehr, als dir irgendjemand in zehn Jahren beibringen könnte.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare