+
Robbie Williams war vom Anblick Lothar Matthäus' geschockt.

"Ich dachte, er will mich umbringen"

Robbie Williams über Matthäus: "Ein Psycho!"

Köln - Lothar Matthäus (51) kommt zwar bei vielen Frauen gut an, hat aber offenbar auch eine abschreckende Wirkung. Zumindest auf Popstar Robbie Williams.

Bei seinem Besuch im Sat.1-Frühstücksfernsehen beichtete Pop-Superstar Robbie Williams seine Angst vor dem Weltfußballer von 1991. Williams erzählte von einem Promi-Wohltätigkeitsspiel, dort traf er Matthäus an der Hotelbar. Sein Eindruck: „Dieser Blick! Er war furchteinflößend. Ich dachte, er will mich umbringen“, erzählte Williams. „Er ist verrückt! Er ist ein Psycho! Ich habe Angst vor dem Typen.“ Ob Williams das Ganze wirklich ernst gemeint hat, blieb ungeklärt. Gelacht hat er bei seinen Schilderungen jedenfalls nicht. Immerhin schloss er das Interview mit den Worten: „Ein toller Fußballer ist er.“

Ariadne, Liliana, Lolita und mehr: Lothar und seine Frauen

Auch Joanna (27) ist passé: Lothar und seine Frauen

sid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare