Robbie Williams: Ich spritze mir Sex-Hormon

London - Neuester Gag oder nicht? Robbie Williams (37) spritzt sich Sexualhormone, seit ein Arzt ihm “den Testosteronspiegel eines 100-Jährigen“ bescheinigt habe.

Das erzählt der Popstar in der neuen Ausgabe des Magazins “Esquire“. “Um's kurz zu machen: Ich bin zum Arzt gegangen, um mir das Wachstumshormon HGH geben zu lassen - das, was alle Älteren in L.A. machen, um wie 40 statt 60 auszusehen.“ Das sei zwar möglicherweise krebserregend, aber er habe abgewogen, sagte Williams - und sich für den Besuch beim Hollywood-Doktor entschieden.

Sex-Casanovas: Die zehn größten Weiberhelden

Sex-Casanovas: Die zehn größten Weiberhelden

Nach den Bluttests habe ihm der Arzt dann aber eröffnet, dass er nicht HGH sondern Testosteron brauche. “Sie haben den Testosteronspiegel eines 100-Jährigen“, soll der Doktor gesagt haben. Plötzlich habe alles Sinn ergeben. “Es war eine Art Erleuchtung für mich an diesem Tag.“

Der Brite Robbie Williams, der vielen als Sexsymbol gilt, heiratete im vergangenen Jahr in Kalifornien die Schauspielerin Ayda Field. Seit vergangener Woche ist er nach mehr als 15 Jahren wieder mit seiner Band Take That auf Tournee.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare