Robbie Williams wegen Tablettensucht in Klinik

Popstar-Probleme: - London - Der englische Popstar Robbie Williams ist zur Behandlung seiner Tablettensucht in eine US-Klinik gebracht worden. Der Musiker wurde an seinem 33. Geburtstag am Dienstag zu einer Entziehungskur in eine amerikanische Klinik eingeliefert, wie eine Sprecherin in London mitteilte.  Filmbericht

Wie lange die Behandlung dauern soll, wurde zunächst nicht bekannt. Die Sprecherin ließ auch offen, um welche Klinik es sich handelt. Williams war bereits in den 90er Jahren wegen Suchtproblemen in Behandlung.

 Filmbericht

Williams hatte seine Karriere Anfang der 90er Jahre bei der britischen Boygroup Take That begonnen, die dann weltweit zahlreiche Hits landete. Nach dem Ausstieg 1995 war es einige Jahre stiller um ihn, bevor er auch als Solokünstler den internationalen Durchbruch schaffte. Mit Hits wie "Angels" oder "Feel" wurde er zu einem Superstar.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Mysteriöse Post an die Royals hält die Polizei in London in Atem. Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle sollen verdächtige Briefe mit einer Substanz erhalten …
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
„Star Wars“ - Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern. Jedi-Ritter Luke Skywalker“ muss dafür allerdings auf den Boden bleiben. Das Universum muss warten.
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Kommentare