Robbie Williams will nicht James Bond spielen

- London - Popstar Robbie Williams (29) ist zwar noch von niemandem gefragt worden, hat aber vorsichtshalber schon mal verkündet, dass er nicht als James Bond auf die Leinwand will. Einem Bericht des "Star" zufolge findet er den Geheimagenten nicht aufregend und sexy genug.

"Die wollen nicht, dass ich James Bond spiele", sagte er über die Filmproduzenten. "Und ich will auch nicht James Bond spielen. Das ist nicht mein Ding. Ich mochte ihn, als er noch richtig sexistisch war. Aber das darf er ja nicht mehr sein, weil heute alles so politisch korrekt sein muss." Williams ist von britischen Medien immer wieder als angeblicher Ideal-Nachfolger von Pierce Brosnan ins Gespräch gebracht worden.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Die menschliche Nase ermüdet bei der Parfüm-Probe schnell. Damit Verbraucher weiterhin den richtigen Riecher haben, sollten nicht zu viele ähnliche Düfte hintereinander …
Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale

Kommentare