Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz

Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz

Robert Atzorn: Mit Alkohol habe ich meine Schüchternheit überwunden

Offenburg - Schauspieler Robert Atzorn hat früher aus Unsicherheit zur Flasche gegriffen. Mit Alkohol habe er seine Schüchternheit überwinden können, sagte der 63-Jährige bei einem Besuch des Burda Verlags im badischen Offenburg (Ortenaukreis).

"Inzwischen ist es Jahrzehnte her. Es fing als Jugendlicher an und ging, bis ich ungefähr 30 war." Als Jugendlicher sei er "verschlossen und kompliziert" gewesen. "Der Alkohol hat mir ein Selbstwertgefühl gegeben. Dabei habe ich übersehen, dass ich süchtig wurde."

Den Weg aus der Abhängigkeit habe er geschafft, als er seine spätere Ehefrau kennenlernte. "Ich war plötzlich süchtig nach dieser Frau." Da sie den Alkoholkonsum nicht akzeptiert habe, sei er zu einer Entscheidung gezwungen worden. "Ich habe mich für die Liebe und gegen den Alkohol entschieden. Das war gut so. Die Ehe hält noch heute", sagte Atzorn. Der Schauspieler, der durch die Fernsehserie "Unser Lehrer Doktor Specht" und als "Tatort"-Kommissar Jan Casstorff bekannt wurde, ist seit 1976 mit der Tänzerin und Schauspielerin Angelika Hartung verheiratet. Er hat zwei erwachsene Söhne.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde

Kommentare