+
Klare Worte: Robert De Niro beim Filmfestival in Sarajewo. Foto: Jasmin Brutus

Robert De Niro: Donald Trump ist "durchgeknallt"

New York (dpa) - US-Schauspieler Robert De Niro hat bei einem Filmfestival in Sarajevo gegen Donald Trump ausgeteilt. Dieser solle besser nicht als Präsident kandidieren, er sei "durchgeknallt", sagte der 72-jährige Schauspieler am Samstag.

Trump sei wie Travis Bickle, der labile Protagonist aus "Taxi Driver". "Es ist verrückt, dass die Menschen Donald Trump mögen. Er sollte nicht dort stehen, wo er jetzt ist. Gott stehe uns bei." Schon mehrfach hatten sich De Niro und Trump öffentlich beleidigt. "Er ist nicht die größte Leuchte auf dem Planeten", hatte Trump in einer Talkshow im April gesagt.

Video-Mitschnitt, Aussagen bei 3:00

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bülent Ceylan will nie ins Dschungelcamp
Die aktuelle Staffel von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" geht auch an Bülent Ceylan nicht vorbei. In das Dschungelcamp aber will er niemals gehen.
Bülent Ceylan will nie ins Dschungelcamp
Justin Biebers Ferrari versteigert
Justin Bieber macht selbst eine Autoversteigerung zum großen Spektakel. Der kanadische Popstar trennte sich jetzt von seinem Sportwagen für mehrere Hundertausend Dollar.
Justin Biebers Ferrari versteigert
Justin Biebers Ferrari versteigert
Scottsdale - Justin Biebers (22) eisblauer Ferrari 458 Italia F1 hat einen neuen Besitzer. Der Sportwagen des kanadischen Popstars kam am Samstag bei einer Versteigerung …
Justin Biebers Ferrari versteigert
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Liverpool - Mel C war schon immer ein FC-Liverpool-Fan. Jetzt ist das Ex-Spice-Girl auch ein Fan von Jürgen Klopp.
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp

Kommentare