+
Klare Worte: Robert De Niro beim Filmfestival in Sarajewo. Foto: Jasmin Brutus

Robert De Niro: Donald Trump ist "durchgeknallt"

New York (dpa) - US-Schauspieler Robert De Niro hat bei einem Filmfestival in Sarajevo gegen Donald Trump ausgeteilt. Dieser solle besser nicht als Präsident kandidieren, er sei "durchgeknallt", sagte der 72-jährige Schauspieler am Samstag.

Trump sei wie Travis Bickle, der labile Protagonist aus "Taxi Driver". "Es ist verrückt, dass die Menschen Donald Trump mögen. Er sollte nicht dort stehen, wo er jetzt ist. Gott stehe uns bei." Schon mehrfach hatten sich De Niro und Trump öffentlich beleidigt. "Er ist nicht die größte Leuchte auf dem Planeten", hatte Trump in einer Talkshow im April gesagt.

Video-Mitschnitt, Aussagen bei 3:00

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Look? Selena Gomez schockt Fans mit Instagram-Foto
Los Angeles - Wie leicht man Fans doch schocken kann! Selena Gomez sorgte bei Instagram für Wirbel bei ihren Anhängern - doch die kollektive Schnappatmung erwies sich …
Neuer Look? Selena Gomez schockt Fans mit Instagram-Foto
Fahri Yardim bekam als Fußballfan ein schwieriges Geschenk
Es ist ohne Zweifel ein originelles Geschenk - ein Trikot, das gleich zwei Fußballvereine repräsentiert. Doch damit kann sich Schauspieler Fahri Yardim nicht ohne …
Fahri Yardim bekam als Fußballfan ein schwieriges Geschenk
Berlusconi nach Sturz im Krankenhaus behandelt
Mailand - Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi ist nach einem Sturz in einem Mailänder Krankenhaus behandelt worden.
Berlusconi nach Sturz im Krankenhaus behandelt
250.000 Dollar pro Ticket! Aber Musikfestival wird zum Desaster
Los Angeles - Social-Media-Shitstorm für Kendall Jenner, Bella Hadid und Emily Ratajkowski. Die Glamour-Models hatten kräftig die Werbetrommel für das Fyre Musik …
250.000 Dollar pro Ticket! Aber Musikfestival wird zum Desaster

Kommentare