+
Ein außergewöhnlicher Künstler: Robert Downey Jr.

Robert Downey Jr. ist ein außergewöhnlicher Künstler

Los Angeles - Mit Drogeneskapaden und Gefängnisaufenthalten sorgte Robert Downey Jr. lange für Gesprächsstoff. Seit zehn Jahren benimmt er sich wieder und hat jetzt eine besondere Auszeichnung erhalten.

Robert Downey Jr. (46) macht es Martin Scorsese (68), Steven Spielberg (64), Al Pacino (71), Julia Roberts (43), Michael Douglas (66) und Matt Damon (40) nach. Der „Iron Man“-Star ist der diesjährige Empfänger des angesehenen “American Cinematheque Award“. Die Auszeichnung soll im Oktober im Rahmen eines Gala-Dinners in Beverly Hills verliehen werden, berichtete das US-Branchenblatt Variety am Donnerstag.

Der Filmverband verleiht die Trophäe seit 25 Jahren an „außergewöhnliche Künstler“, die sich ganz dem Kino verschrieben haben. Downey sei nicht nur ein charismatischer Darsteller, er verdiene auch besonderen Respekt für seine “persönliche Entwicklung“, hieß es in einer Mitteilung.

1993 war Downey für seine Darstellung der Kino-Legende Charlie Chaplin für den Oscar nominiert worden, doch danach brach die Karriere wegen Drogeneskapaden immer wieder ab. Der Star war wiederholt auf Entzug und in Haft. Vor zehn Jahren sagte sich Downey vom Drogenkonsum los und ist seither wieder fest im Geschäft. Nach Filmen wie “Good Night, and Good Luck“ (2005) und “Zodiac“ (2007) stieg er als “Iron Man“ (2008) und “Sherlock Holmes“ (2009) in die Riege von Hollywoods Topverdienern auf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen

Kommentare