+
Die US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow und ihr Kollege Robert Downey jr. lächeln am Dienstag (22.04.2008) in Berlin bei einem Fototermin zu der am Abend bevorstehenden Deutschland-Premiere des Films "Iron Man".

Zwei neue Folgen "Marvel's The Avengers"

Robert Downey jr.: Neuer "Iron Man"-Deal

New York - Robert Downey Junior kehrt als "Iron Man" zurück auf die Kinoleinwände. Diesmal aber nicht im gleichnamigen Film, sondern in den zwei neuen Folgen von "Marvel's The Avengers".

US-Star Robert Downey Junior kehrt als „Iron Man“ zurück auf die Kinoleinwände. Diesmal aber nicht im gleichnamigen Film, sondern in den zwei neuen Folgen von „Marvel's The Avengers“. Das bestätigten die Marvel Studios am Donnerstag gegenüber „Entertainment Weekly“. Downey war bereits im ersten „The Avengers“-Streifen zu sehen, der weltweit 1,5 Milliarden Dollar, umgerechnet fast 1,2 Milliarden Euro, einspielte und damit auf Rang drei der erfolgreichsten Filme landete.

Als Downeys Vertrag mit den Marvel Studios nach der Fertigstellung des Actionfilms „Iron Man 3“, der seit Mai in den Kinos zu sehen ist, auslief, war zunächst unsicher, ob er weiterhin für die Rolle besetzt wird. Doch nun steht fest: Für „Marvel's The Avengers 2 & 3“, schlüpft der amerikanische Schauspieler zum fünften und sechsten Mal in die Rolle des Superhelden Tony Stark. Wenn Teil zwei des Science-Fiction-Films im Mai 2015 in die Kinos kommt, wird Downey 50 Jahre alt sein. Weitere Details über Teil 3 sind bislang noch unbekannt. Ebenso, ob er in weiteren Episoden der „Iron Man“-Reihe zu sehen sein wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. …
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
In Branchen mit strengem Dresscode ist auch das Hochkrempeln der Ärmel kein gutes Zeichen. Denn hier geht es darum, möglichst wenig Körperteile zu zeigen.
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen
Star-Moderatorin Ellen DeGeneres (59) gehört zu den Kaliforniern, deren Häuser von den gewaltigen Flächenbränden in dem US-Bundesstaat bedroht werden.
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen

Kommentare