+
US-Schauspieler Robert de Niro.

Robert de Niro sitzt in Moskau fest

Moskau - Hollywood-Star Robert de Niro (67, “Taxi Driver“) ist wegen eines falschen Visums auf dem internationalen Flughafen Moskau-Scheremetjewo gestrandet. Seine Prominenz half ihm aber.

Der Schauspieler habe sieben Stunden warten müssen, da auf seiner Einreiseerlaubnis das falsche Ankunftsdatum vermerkt gewesen sei, berichteten Medien am Montag. Dann durfte er doch einreisen.

Weniger prominente Reisende hätten nicht so viel Erfolg und würden abgewiesen, kommentierte die englischsprachige Zeitung “The Moscow Times“. Der Schauspieler stellte in der russischen Hauptstadt seinen neuen Film “Stone“ vor. De Niro ist zudem Mitbesitzer eines Sushi-Restaurants in Moskau.

Die Urlaubsziele der Stars

Die Urlaubsziele der Stars

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley sind Eltern
Der Action-Held und das Model sind seit 2016 verlobt. Jetzt sind die beiden zu dritt. Und einen Namen hat ihr Baby auch schon.
Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley sind Eltern
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot

Kommentare