+
Robert De Niro und seine Ehefrau Grace Hightower

Robert De Niro ist wieder Vater

Los Angeles - Robert De Niro (68) ist wieder Vater geworden. Pünktlich zu Weihnachten kann er sich über die Geburt seiner Tochter freuen. Auch der Name des Mädchens steht bereits fest.

Der US-Schauspieler Robert De Niro ist erneut Vater geworden. Eine Leihmutter habe ein 3,3 Kilogramm schweres Mädchen zur Welt gebracht, teilte De Niros Sprecher Stan Rosenfield am Freitag mit. Der genaue Geburtstag des Kindes wurde nicht bekanntgegeben. Das Mädchen mit dem Namen Helen ist nach ihrem 13-jährigen Sohn Elliot das zweite gemeinsame Kind von De Niro und seiner Ehefrau Grace Hightower.

Das Paar ist seit 1997 verheiratet. Der „Happy New Year“-Darsteller hat aus seiner früheren Ehe mit Diahnne Abbott einen erwachsenen Sohn, zudem adoptierte er Abbotts Tochter Drena. Mit Exfreundin Toukie Smith hat De Niro Zwillings-Jungs.

dapd/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren
Das Ehepaar gab die Trennung in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Stiller und Taylor wollen als sorgende Eltern verbunden bleiben und ihre beiden Kinder weiter …
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren

Kommentare