+
Robert Redford dreht "The Discovery". Foto: George Frey

Robert Redford landet mit "The Discovery" bei Netflix

Los Angeles (dpa) - Der Streaming-Gigant Netflix hat sich mit der Science-Fiction-Romanze "The Discovery" einen weiteren Star- besetzten Film gesichert. "Variety" zufolge will Netflix den Film mit Robert Redford, Jason Segel und Rooney Mara 2017 per Video-Streaming und im Kino veröffentlichen. 

Regisseur Charlie McDowell siedelt die Geschichte in einer Welt an, in der ein Wissenschaftler (Redford) den Beweis für ein Leben nach dem Tod erbracht hat. Nun begehen Millionen Suizid in der Hoffnung auf ein neues Leben. Segel spielt den Sohn von Redfords Figur, der sich in eine Frau (Mara) mit einer komplizierten Vergangenheit verliebt. Netflix hat sich die Rechte an zahlreichen Hollywoodproduktionen verschafft, darunter auch an Brad Pitts Miltär-Satire "War Machine". 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Otto Waalkes feiert 70. Geburtstag
Ein kleiner Friesenjung feiert Geburtstag - mit Feuerwerk, Luftballons und seiner Lieblingsmelodie vom Glockenspiel des Emder Rathauses. Selbst die Polizei ist …
Otto Waalkes feiert 70. Geburtstag
Royale Geburtstagsparty in der Karibik? Prinz George wird fünf
Prinz George, der Dritte in der britischen Thronfolge, ist jetzt fünf Jahre alt. Gemunkelt wird, dass er zum Geburtstag auf eine Trauminsel geflogen ist - mit seiner …
Royale Geburtstagsparty in der Karibik? Prinz George wird fünf
Was Heidi Klum wohl davon hält? Pikante Aussage von Tom Kaulitz veröffentlicht
Tom Kaulitz schwebt derzeit mit Supermodel Heidi Klum auf Wolke Sieben. Jeder der es sehen will oder auch nicht, kommt an den verliebten Pärchenfotos der beiden kaum …
Was Heidi Klum wohl davon hält? Pikante Aussage von Tom Kaulitz veröffentlicht
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 

Kommentare