+
Robert Redford dreht "The Discovery". Foto: George Frey

Robert Redford landet mit "The Discovery" bei Netflix

Los Angeles (dpa) - Der Streaming-Gigant Netflix hat sich mit der Science-Fiction-Romanze "The Discovery" einen weiteren Star- besetzten Film gesichert. "Variety" zufolge will Netflix den Film mit Robert Redford, Jason Segel und Rooney Mara 2017 per Video-Streaming und im Kino veröffentlichen. 

Regisseur Charlie McDowell siedelt die Geschichte in einer Welt an, in der ein Wissenschaftler (Redford) den Beweis für ein Leben nach dem Tod erbracht hat. Nun begehen Millionen Suizid in der Hoffnung auf ein neues Leben. Segel spielt den Sohn von Redfords Figur, der sich in eine Frau (Mara) mit einer komplizierten Vergangenheit verliebt. Netflix hat sich die Rechte an zahlreichen Hollywoodproduktionen verschafft, darunter auch an Brad Pitts Miltär-Satire "War Machine". 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Augenbrauen-Füller einen Ton heller als Haarfarbe wählen
Zum perfekten Augen-Make-up gehört auch das Stylen der Augenbrauen. Noch immer dürfen diese gern voll sein. Nachgeholfen wird am besten mit einem speziellen Füller, der …
Augenbrauen-Füller einen Ton heller als Haarfarbe wählen
Backstreet Boy Nick Carter soll Popsängerin vergewaltigt haben
Eine US-Popsängerin hat dem einstigen Mitglied der Backstreet Boys, Nick Carter, vorgeworfen, sie vor rund 15 Jahren vergewaltigt zu haben. Carter war damals 22, sie 18.
Backstreet Boy Nick Carter soll Popsängerin vergewaltigt haben
Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky haben sich getrennt
Es hat nicht lange gehalten: Jennifer Lawrence und der Regisseur Darren Aronofsky gehen künftig getrennte Wege.
Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky haben sich getrennt
Schauspieler Dieter Bellmann verstorben
Trauer um einen großen Schauspieler: Dieter Bellmann ist im Alter von 77 Jahren verstorben. Fast 20 Jahre lang stand er für die ARD-Serie „In aller Freundschaft“ vor der …
Schauspieler Dieter Bellmann verstorben

Kommentare