+
Robert Redford dreht "The Discovery". Foto: George Frey

Robert Redford landet mit "The Discovery" bei Netflix

Los Angeles (dpa) - Der Streaming-Gigant Netflix hat sich mit der Science-Fiction-Romanze "The Discovery" einen weiteren Star- besetzten Film gesichert. "Variety" zufolge will Netflix den Film mit Robert Redford, Jason Segel und Rooney Mara 2017 per Video-Streaming und im Kino veröffentlichen. 

Regisseur Charlie McDowell siedelt die Geschichte in einer Welt an, in der ein Wissenschaftler (Redford) den Beweis für ein Leben nach dem Tod erbracht hat. Nun begehen Millionen Suizid in der Hoffnung auf ein neues Leben. Segel spielt den Sohn von Redfords Figur, der sich in eine Frau (Mara) mit einer komplizierten Vergangenheit verliebt. Netflix hat sich die Rechte an zahlreichen Hollywoodproduktionen verschafft, darunter auch an Brad Pitts Miltär-Satire "War Machine". 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klaas: „Joko ist der Bruder, den ich mir nie gewünscht habe"
München - Die beiden Fernseh-Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sehen ihre Zusammenarbeit auf persönlicher Ebene eher nüchtern - vermissen sich aber …
Klaas: „Joko ist der Bruder, den ich mir nie gewünscht habe"
Lustige Panne bei "Let's Dance" - Götze-Freundin Brömmel raus
Köln - In der RTL-Tanzshow gab es viel Sympathie für Giovanni Zarrellas verletzte Tanzpartnerin Christina Luft. Und für deren Ersatzfrau Marta Arndt. Für Lacher sorgte …
Lustige Panne bei "Let's Dance" - Götze-Freundin Brömmel raus
Bill Gates mit Verdienstorden der Ehrenlegion ausgezeichnet
Mit der höchsten Auszeichnung Frankreichs ist das Ehepaar Bill und Melinda Gates ausgezeichnet worden. Mit ihrer gemeinsamen Stiftung setzen sie sich für die …
Bill Gates mit Verdienstorden der Ehrenlegion ausgezeichnet
Demi Moore verkauft 45-Millionen-Dollar-Penthouse
Demi Moore hat ihr Luxus-Penthouse am New Yorker Central Park verkauft. Die Art-Deco-Wohnung hatte sie 1990 zusammen mit ihrem damaligen Mann Bruce Willis erworben.
Demi Moore verkauft 45-Millionen-Dollar-Penthouse

Kommentare