+
Robert Redford hat einen Film über den US-Präsidenten Abraham Lincoln gedreht.

Robert Redford vergleicht Lincoln-Attentat mit 9/11

New York - "Die Lincoln Verschwörung", der neue Film von Regisseur Robert Redford, kommt noch diese Woche in die Kinos. In einem Interview zog er jetzt Parallelen zwischen dem Lincoln-Attentat und 9/11.

Der Regisseur des Films “Die Lincoln Verschwörung“, Robert Redford, sieht Parallelen zwischen den politischen Reaktionen auf das Attentat auf Präsident Abraham Lincoln im Jahr 1865 und auf die Anschläge vom 11. September 2001. Nach beiden Ereignissen hätten führende Politiker versucht, schnell Stärke zu demonstrieren, sagte Redford den Stuttgarter Nachrichten (Dienstagausgabe).

Nach dem Attentat auf Lincoln habe der damalige Kriegsminister Stärke zeigen wollen, erläuterte Redford. Er habe deshalb die Mutter eines Mittäters hängen lassen und damit amerikanisches Recht verletzt. Nach den Terroranschlägen von 2001 habe der ehemalige US-Vizepräsident Dick Cheney versucht, auf militärische Weise Stärke zu demonstrieren. Redfords Film kommt diese Woche in die Kinos.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare