+
Roberto Blanco findet es albern, sich vor seinen Fans zu verstecken.

Roberto Blanco: Zeigt euch, Promis!

Hinterzarten - "Ein bisschen Spaß muss sein": Für dieses Motto ist Roberto Blanco bekannt. Vielleicht ärgert er sich deshalb auch über kontaktscheue Promis, die sich vor den Fans verstecken.

“Alberne Mützen und große Sonnenbrillen tragen, um nicht erkannt zu werden, finde ich unmöglich“, sagte der 73-Jährige am Samstag in Hinterzarten im Hochschwarzwald der Nachrichtenagentur dpa. “Das ist ein Trend, den wir aus Hollywood übernommen haben. Ich finde das nicht gut.“

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Musiker und Schauspieler sollten sich nicht abschirmen, sondern der Öffentlichkeit stellen. “Die Fans sind unsere Kunden. Und der Kunde ist König“, so Blanco, der bürgerlich Roberto Zerquera Blanco heißt und aus Kuba stammt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare