+

Julia Roberts schimpft auf Schönheitswahn

Berlin - Hollywood-Superstar Julia Roberts prangert den Schönheitswahn im Filmbusiness an. Gesichter sollten nach ihrer Meinung nicht von einem Schönheitschirurgen geformt werden.

Schauspielerin Julia Roberts schimpft über den Schönheitswahn in Hollywood. “Ich lasse mich nicht mehr von äußeren Einflüssen leiten. Jedes Gesicht erzählt seine eigene Geschichte und sollte daher nicht von Schönheitschirurgen geformt werden“, sagte die 43-Jährige laut einem am Mittwoch vorab veröffentlichten Interview mit dem Magazin “in“. Es sei schade, dass sich die Frauen die Chance nähmen, festzustellen, wie sie als ältere Menschen aussehen könnten, fügte die Oscar-Gewinnerin hinzu.

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Auf dem roten Teppich fühle sie sich schon lange nicht mehr wohl. “Ich bin sehr gerne daheim bei meiner Familie und könnte mir ein anderes Leben gar nicht mehr vorstellen“, berichtete die dreifache Mutter.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers
Nach acht Jahren Ehe gehen die Sprecherin und ihr Mann getrennte Wege. Nähere Gründe der einvernehmlichen Trennung wurden nicht bekannt.
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers

Kommentare