+

Julia Roberts schimpft auf Schönheitswahn

Berlin - Hollywood-Superstar Julia Roberts prangert den Schönheitswahn im Filmbusiness an. Gesichter sollten nach ihrer Meinung nicht von einem Schönheitschirurgen geformt werden.

Schauspielerin Julia Roberts schimpft über den Schönheitswahn in Hollywood. “Ich lasse mich nicht mehr von äußeren Einflüssen leiten. Jedes Gesicht erzählt seine eigene Geschichte und sollte daher nicht von Schönheitschirurgen geformt werden“, sagte die 43-Jährige laut einem am Mittwoch vorab veröffentlichten Interview mit dem Magazin “in“. Es sei schade, dass sich die Frauen die Chance nähmen, festzustellen, wie sie als ältere Menschen aussehen könnten, fügte die Oscar-Gewinnerin hinzu.

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Auf dem roten Teppich fühle sie sich schon lange nicht mehr wohl. “Ich bin sehr gerne daheim bei meiner Familie und könnte mir ein anderes Leben gar nicht mehr vorstellen“, berichtete die dreifache Mutter.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Hätten Sie ihn erkannt? Fürst Albert von Monaco trägt einen Schnurrbart! Mit diesem extravaganten Wuchs auf der Oberlippe zeigte sich Albert II. beim Nationalfeiertag.   
Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Er hat sich nie aufgegeben, und arbeitet heute als Schauspieler am Theater. Samuel Koch hofft auf den medizinischen Fortschritt.
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Kommentare