+
Robin Thicke und seine Frau Paula Patton gehen zukünftig getrennte Wege.

Trennung von Ehefrau

Robin Thicke ist wieder Single

Los Angeles - Robin Thicke ist wieder solo: Der US-Sänger und seine Ehefrau Paula Patton haben sich getrennt. Die Künstler waren seit 2005 verheiratet und haben einen gemeinsamen Sohn.

US-Sänger Robin Thicke (36, „Blurred Lines“) und seine Ehefrau, die Schauspielerin Paula Patton (38), haben sich getrennt, wie sie am Montag (Ortszeit) bekanntgegeben haben.

„Wir werden uns immer lieben und beste Freunde sein, auch wenn wir einvernehmlich entschieden haben, uns zu trennen“, hieß es in einer Erklärung, die die beiden dem US-Promiportal „People.com“ zukommen ließen.

Laszive Tanzeinlage mit Miley Cyrus

Die beiden Künstler sind seit 2005 verheiratet, im Jahr 2010 wurde ihr gemeinsamer Sohn geboren. Thicke war zuletzt in den Schlagzeilen, nachdem er mit Sängerin Miley Cyrus bei der Verleihung der MTV Video Music Awards im September eine laszive Tanzeinlage dargeboten hatte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ryan Reynolds hat seinem Neffen das Leben gerettet
Dank eines Erste-Hilfe-Kurses hat Ryan Reynolds das Leben seines Neffen retten können. So ein Kurs dauere nur wenige Stunden und mache sogar Spaß, meint der Filmstar.
Ryan Reynolds hat seinem Neffen das Leben gerettet
Krass! Sophia Wollersheim lässt sich Rippen entfernen
Sophia Wollersheim hat bereits mehrere Schönheitsoperationen hinter sich. Doch jetzt sorgt die 29-Jährige mit einem besonders krassen Eingriff für Aufsehen. 
Krass! Sophia Wollersheim lässt sich Rippen entfernen
Katy Karrenbauer will die Ehe für alle
Das klare Nein von Kanzlerin Angela Merkel zur Homo-Ehe ist vom Tisch. Katy Karrenbauer findet das gut.
Katy Karrenbauer will die Ehe für alle
Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit
Sechs Monate nach Geburt seiner Drillinge erzählt Pharrell Williams von der Wonne, sich um drei Babys gleichzeitig zu kümmern. Die drei seien wohlauf, manchmal komme es …
Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit

Kommentare