+
Rocco Stark hätte gerne wieder Kontakt zu seinem Vater Uwe Ochsenknecht.

Rocco: Darum meldet sich Vater Ochsenknecht nicht

Hamburg - RTL-Dschungelcamp-Dritter Rocco Stark hofft auf eine Nachricht von Uwe Ochsenknecht (56). Warum sein Vater sich bisher nicht gemeldet hat, glaubt der Schauspieler zu wissen.

 „Ich weiß, dass er mittlerweile meine Nummer hat“, sagte der 25-Jährige dem Magazin „In“ laut Vorabbericht vom Mittwoch. Die Gründe, warum sein Vater den Kontakt bisher scheute, meint der Schauspieler zu kennen: „Ich kann mir vorstellen, dass alles aus einer gewissen Verletztheit heraus entstanden ist.“ Er fügt hinzu: „Ich glaube, dass das mit meiner Mutter einfach noch nicht überwunden war und dass jetzt alles bei mir landet, anstatt bei ihr.“

Rocco & Kim im Dschungelcamp-Finale

Finaltag im Dschungelcamp: Jeder Star muss ran 

Dafür glaubt er fest an die Liebe zu Kim Debkowski. „Es muss einfach klappen mit uns, nachdem Königin Brigitte es schon längst besiegelt hat.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski
Gegen Starregisseur Roman Polanski werden neue Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen laut: Eine Frau warf dem Filmemacher vor, sie 1973 als 16-Jährige …
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski

Kommentare