+
Baroness auf einem Foto der Plattenfirma

Deutscher Bus stürzt von Brücke

Rock-Band Baroness verunglückt

London - Beim Sturz einer Busses von einer Brücke sind in England alle neun Insassen verletzt worden, zwei davon schwer. Die Rockband Baroness war damit unterwegs.

Bei den Passagieren handle es sich um die US-Punkband Baroness, hieß es am Mittwoch von der Nachrichtenagentur PA. Der Bus stamme aus Deutschland. Das Busunternehmen wollte sich auf Anfrage zunächst nicht äußern. Nach Angaben der Rettungskräfte war der Bus am Mittwoch bei heftigem Regen in der Nähe von Bath von der Straße abgekommen, durch die Leitplanke gefahren und neun Meter in die Tiefe gestürzt. Zwei Insassen, darunter der Fahrer, waren eingeklemmt und zogen sich Knochenbrüche zu. Die anderen sieben seien leicht verletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Hätten Sie ihn erkannt? Fürst Albert von Monaco trägt einen Schnurrbart! Mit diesem extravaganten Wuchs auf der Oberlippe zeigte sich Albert II. beim Nationalfeiertag.   
Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Er hat sich nie aufgegeben, und arbeitet heute als Schauspieler am Theater. Samuel Koch hofft auf den medizinischen Fortschritt.
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Kommentare