+
Baroness auf einem Foto der Plattenfirma

Deutscher Bus stürzt von Brücke

Rock-Band Baroness verunglückt

London - Beim Sturz einer Busses von einer Brücke sind in England alle neun Insassen verletzt worden, zwei davon schwer. Die Rockband Baroness war damit unterwegs.

Bei den Passagieren handle es sich um die US-Punkband Baroness, hieß es am Mittwoch von der Nachrichtenagentur PA. Der Bus stamme aus Deutschland. Das Busunternehmen wollte sich auf Anfrage zunächst nicht äußern. Nach Angaben der Rettungskräfte war der Bus am Mittwoch bei heftigem Regen in der Nähe von Bath von der Straße abgekommen, durch die Leitplanke gefahren und neun Meter in die Tiefe gestürzt. Zwei Insassen, darunter der Fahrer, waren eingeklemmt und zogen sich Knochenbrüche zu. Die anderen sieben seien leicht verletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren
Das Ehepaar gab die Trennung in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Stiller und Taylor wollen als sorgende Eltern verbunden bleiben und ihre beiden Kinder weiter …
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren

Kommentare