+
Rolling-Stones-Gittarist Ronnie Wood ist nicht nur Maler, sondern auch Designer für Kleidung.

Rocker Ronnie Wood als Mode-Designer

London - Rolling-Stones-Rocker Ronnie Wood ist unter die Mode-Designer gegangen. Der 62 Jahre alte Gitarrist stellte am Dienstag seine “Herbst/Winter-Kollektion“ für das Londoner Kaufhaus “Liberty“ vor.

Sie orientiert sich vor allem an der Malerei des Briten. Auf Kleidern sind zum Beispiel bunte Pinselstriche zu sehen, auf T-Shirts oder Schals wilde Gitarren-Motive, die an Graffiti erinnern. Das Kaufhaus zeigt die Kollektion im Internet.

Allerdings ist die Kollektion nichts für Rock'n'Roll-Fans, die knapp bei Kasse sind. Für ein Kleid sind rund 495 Pfund (etwa 550 Euro) hinzulegen, für eine Leder-Tasche sogar 715 Pfund. Musiker Wood malt seit langem auch. Immer wieder hatte er Kunstausstellungen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Funktionskleidung für Wintersport im Schongang waschen
Nicht alle Kleidungsstücke zum Wintersport lassen sich zu Hause waschen. Teils ist die Reinigung im Fachgeschäft nötig. Wenn die empfindlichen Funktionstextilien doch in …
Funktionskleidung für Wintersport im Schongang waschen
Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit
Für Bauer von Rosenmontagswagen herrschen gerade goldene Zeiten. Trump, Brexit, Erdogan - es gibt so vieles, was man mit einem bissigen Kommentar bedenken könnte. In …
Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
Wien - Richard Lugner (84) öffnet dieses Jahr auch für Ex-Dschungelcamper die Türen zum Wiener Opernball. Das hätte er sich lieber zweimal überlegen sollen...
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
„Mister Sportschau“ Ernst Huberty wird 90
Köln - Ernst Huberty, der Mann mit dem silbernen Klappscheitel, kommentierte Fußballspiele, ohne dabei laut zu werden. Immer blieb er freundlich korrekt - auch nach …
„Mister Sportschau“ Ernst Huberty wird 90

Kommentare