+
Alt-Rocker Steven Tyler stürzt von der Bühne. Hier in jungen Jahren.

Rocker Tyler von Aerosmith stürzt von Bühne

New York - Alt-Rocker Steven Tyler (61), Frontman von Aerosmith, hat sich beim Sturz von einer Bühne Verletzungen an Kopf, Hals und Schulter zugezogen.

Auf der Internetseite der amerikanischen Rockband hieß es am Donnerstagabend, dass Tyler in der Nacht zuvor nach einem Freilichtkonzert in Sturgis (US-Bundesstaat South Dakota) von einem Hubschrauber in ein größeres Krankenhaus geflogen werden musste. Näheres über seinen Zustand wurde zunächst nicht bekannt.

Der Sänger mit dem Hüftschwung à la Mick Jagger hatte in den 70er und 80er Jahren wegen seines exzessiven Drogen- und Alkoholkonsums Schlagzeilen gemacht. Am Mittwochabend hielt er das Publikum mit einem Tanzsolo bei Stimmung, nachdem das Soundsystem ausgefallen war. Dabei kam er nach Schilderungen von Augenzeugen schon vor dem Sturz mehrmals haarscharf an den Bühnenrand.

Laut CNN wurde er beim Fall zwar von Fans abgefangen, die vor der Bühne standen und ihm zujubelten. Doch mussten Sicherheitskräfte ihm auf die Beine helfen. Nach seiner ärztlichen Untersuchung hinter der Bühne wurde die Veranstaltung abgebrochen und Tyler in das Regionalkrankenhaus von Rapid City abtransportiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare