Rock-Göre Avril Lavigne räumt bei Kanada-Grammys ab

- Ottawa - Der kanadische Teenager-Popstar Avril Lavigne hat bei der Verleihung der kanadischen Musikpreise in der Hauptstadt Ottawa abgeräumt. Die 18-jährige Pop-Punk-Sängerin gewann in der Nacht zum Montag vier der so genannten Junos, die seit 32 Jahren als Kanadas Antwort auf die Grammys im südlichen Nachbarland USA gelten.

<P>Lavigne setzte sich in der Kategorie bestes Album des Jahres mit ihrer CD "Let Go" gegen die kanadischen Stars Shania Twain und Celine Dion durch. Sie gewann außerdem die Preise für das beste Pop-Album, die beste Single und die beste neue Künstlerin.</P><P>Shania Twain, die Gastgeberin des Abends, wurde mit drei Preisen geehrt. Sie wurde Künstlerin des Jahres, holte sich den Juno-Fanpreis und die Trophäe für die beste Country-Aufnahme. Mit dem Juno für das beste internationale Album zeichneten die Kanadier "The Eminem Show" des US-Rappers Eminem aus.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare