+
Sting und seine Ehefrau Trudie Styler erhielten gemeinsam die Auszeichnung für ihren Kampf gegen das Abholzen des Regenwaldes.

Sting ausgezeichnet für Kampf um Regenwald

New York - Der Rockmusiker Sting und seine Ehefrau Trudie Styler sind für ihren Einsatz im Kampf gegen das Abholzen des Regenwalds geehrt worden.

Die Stiftung „Cinema for Peace“ verlieh dem Prominentenpaar am Dienstagabend (Ortszeit) bei einer Wohltätigkeitsgala in New York den „International Green Film Award“. „Wir fühlen uns sehr geehrt“, sagte Styler nach der Preisübergabe. „Wir sin0d wirklich privilegiert und damit kommt auch Verantwortung. Deswegen setzen wir uns für den Regenwald ein.“

Sting und Styler hatten 1989 die „Rainforest Foundation“ gegründet, die gegen das Abholzen des Regenwalds kämpft und sich für die Erhaltung des Lebensraums indigener Völker einsetzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare