+
Zwei von Studio Braun: Rocko Schamoni (r) spricht und Heinz Strunk hört zu. Foto: Daniel Reinhardt

Motor der Kunst

Rocko Schamoni: Künstler haben alle einen Psycho-Knacks

Er wurde 1966 in Lütjenburg (Schleswig-Holstein) als Tobias Albrecht geboren. Als Musiker dem Post-Punk zugeordnet, ist Rocko Schamoni auch Autor mehrerer Bücher.

Hamburg (dpa) - Entertainer Rocko Schamoni (50, Humor-Trio "Studio Braun") glaubt, dass eine Psycho-Macke Voraussetzung für künstlerisches Schaffen ist.

"Ich bin der allertiefsten Überzeugung, dass wir drei von 'Studio Braun' und alle anderen Künstler, die ich kenne, an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung leiden. Und dass genau das der notwendige Ur-Motor dafür ist, Kunst zu machen", sagte der Musiker, Schauspieler und Buchautor der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

Behauptungen anderer, die eigene Arbeit sei politisch motiviert, misstraue er außerordentlich. "Ich hab’ mit 17 gedacht, dass ich ein politischer Künstler sein müsste. Dabei ist der Grund für all das Aufbegehren immer zutiefst biografisch", meinte Schamoni.

Website Studio Braun

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rouge vom Ohrknorpel zur Nasenspitze auftragen
Beim Auftragen des Make-ups kommt es auf die richtige Technik an. Das gilt auch für das Rouge. Wie der Pinselstrich gelingt, beantwortet eine Kosmetik-Expertin.
Rouge vom Ohrknorpel zur Nasenspitze auftragen
Linkin Park: Bandkollegen richten Website für verstorbenen Chester ein
Damit die Fans sich von Frontmann Chester Bennington verabschieden können, haben die Bandmitglieder von Linkin Park eine Kondolenz-Seite für den Sänger erstellt.
Linkin Park: Bandkollegen richten Website für verstorbenen Chester ein
Üble Hetze: Fans finden Urlaubsfotos von Till Schweigers 14-jähriger Tochter zu freizügig
Ihre Karriere läuft äußerst gut: Emma Schweiger ist derzeit als „Conni“ in den Kinos zu sehen. Privat gönnt sie sich eine Auszeit: Sie verbringt ihren Urlaub auf Ibiza …
Üble Hetze: Fans finden Urlaubsfotos von Till Schweigers 14-jähriger Tochter zu freizügig
Prinz William spricht in Doku über Lady Diana
Kurz vor dem 20. Todestag ihrer Mutter sprechen die britischen Prinzen für eine TV-Dokumentation offen über ihren Verlust. Wie das letzte Telefonat verlief, bedauern sie.
Prinz William spricht in Doku über Lady Diana

Kommentare