+
Udo Lindenberg darf sich bald über die Auszeichnung "Goldene Henne" freuen.

Auszeichnung für Lebenswerk

Hinterm Horizont wartet auf Udo die "Goldene Henne"

Leipzig/Berlin - Der Rocksänger Udo Lindenberg (69) wird mit dem Ehrenpreis der "Goldenen Henne" ausgezeichnet. Am 5. September fährt für ihn ein Sonderzug nach Berlin.  

Die Würdigung gilt seiner beeindruckenden Lebensleistung, wie der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) am Dienstag in Leipzig mitteilte. Mit seinen Stadion-Konzerten vor mehr als 350 000 Zuschauern habe Lindenberg der Live-Show eine neue Dimension gegeben, hieß es. Zu den größten Hits des Musikers gehören „Sonderzug nach Pankow“, „Cello“ und „Horizont“.

Nach einem Gastspiel in Leipzig wird die „Goldene Henne“ in diesem Jahr wieder in Berlin verliehen. Zum 21. Mal soll der ostdeutsche Medienpreis am 5. September im Velodrom vergeben werden. Die Show wird live im MDR und im RBB ausgestrahlt. Zu den Showacts zählen Santiano, Karat und Die Prinzen. Mit der Bronzefigur zeichnen MDR, RBB und die Zeitschrift „SUPERillu“ Persönlichkeiten aus Politik, Sport, Musik und Gesellschaft aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare