+
Rockstar Bret Michaels (Band "Poison" und MTV-Show "Rock of Love") ist nach einem Gehirnschlag außer Lebensgefahr.

Rockstar Bret Michaels außer Lebensgefahr

Los Angeles - Aufatmen bei Rockfans: Sänger Bret Michaels (Ex-Frontmann von "Poison") geht es nach seiner lebensgefährlichen Gehirnblutung besser.

Michaels Zustand soll stabil sein und der MTV-Star ("Rock of Love") soll in guter Verfassung sein. Das berichtet das Internet-Nachrichtenportal tmz.com.

Am Donnerstag Michaels in eine Klinik in Los Angeles eingeliefert worden. Er hatte einen Gehirnschlag erlitten. Für kurze Zeit schwebte Michaels sogar in Lebensgefahr.

Freunde des Rockstars erklärten nun, es gehe ihm gut. Michaels läge zwar immer noch auf der Intensivstation. Allerdings sei er mittlerweile außer Lebensgefahr. Der 47-Jährige war in die Klinik gebracht worden, weil er über starke Kopfschmerzen klagte.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare