+
Graciano Rocchigiani sehnt sich nach Zweisamkeit

"Rocky" hofft auf die große Liebe

Berlin - Der ehemalige Boxer Graciano "Rocky" Rocchigiani hat schon mehrere Freiheitsstrafe hinter sich. Jetzt zeigt sich der Profiboxer von seiner "sanften" Seite, getreu dem Motto "harte Schale, weicher Kern"

Der Boxer Graciano “Rocky“ Rocchigiani sehnt sich nach Zweisamkeit und der großen Liebe. “Ich habe ein weiches Herz“, sagte der 47-Jährige der Berliner “B.Z. am Sonntag“. “Ich bin kein Verbrecher, kein Schläger, kein Räuber. Ich bin ein ganz romantischer, zarter Kerl“, fügte der Ex-Weltmeister hinzu.

Wenn er abends alleine auf dem Bett sitze, kullere schon die eine oder andere Träne vor Einsamkeit. Am liebsten würde er ein Haus bauen. Auch Kinder könne er sich vorstellen, wenn die Richtige komme. Rocchigiani lebt in Berlin-Grunewald in einer kleinen Pension.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Roten Teppich
Los Angeles - Die Welt fiebert gespannt der Verleihung der Oscars 2017 entgegen. Wir berichten im Live-Ticker von der Oscar-Verleihung.
Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Roten Teppich
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
New York - Bekannt war er aus „Apollo 13“ und dem Katastrophenfilm „Twister“. Jetzt ist der US-Schauspieler Bill Paxton unerwartet im Alter von 61 Jahren gestorben.
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff

Kommentare