+
Rod Stewart hilft in der Not. Foto: Andrew Gombert

Engagement

Rod Stewart gibt Geld für Protest gegen US-Gesundheitsreform

Er selbst ist Vater von acht Kindern - und Rod Stewart denkt auch noch an den Nachwuchs anderer Familien. Als im TV über Proteste gegen Kürzungen im US-Gesundheitswesen berichtet wurde, griff er zum Scheckheft.

Los Angeles (dpa) - Der britische Sänger Rod Stewart (72, "Sailing") hat die Reisekosten für einige Familien mit behinderten Kindern übernommen, die gegen geplante Kürzungen im US-Gesundheitswesen protestierten.

Wie CNN am Donnerstag berichtete, war der Sänger sehr bewegt über einen Fernsehbericht, in dem zu sehen war, wie die Familien Anfang Juli mit einem Bus aus Baton Rouge (US-Bundesstaat Louisiana) nach Washington fuhren, um dort an einem Protestmarsch teilzunehmen. Große Teile der Kosten des Trips waren allerdings noch nicht gedeckt. Daraufhin habe Stewart einen Scheck geschickt, der den offenen Betrag von rund 23 000 US-Dollar (umgerechnet 19 700 Euro) abdeckte.

"Einige von euch wissen, dass ich in den USA lebe und hier Steuern zahle", sagte der 72-Jährige bei einem Konzert in New Jersey am Dienstag. "Ich bin weder ein Demokrat noch ein Republikaner, aber ich bin ein Vater." Dazu zeigte er ein Video über die Protestreise der Familien.

Bericht CNN

Website Rod Stewart

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben.
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie verschiedene Medien berichten. 
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa

Kommentare