+
Loureedia annulipes

Röhrenspinnen nach Elvis und Lou Reed benannt

Tel Aviv - Elvis Presley und Lou Reed sind Namenspaten - für eine neu entdeckte Spinnengattung. Biologen haben die Krabbeltiere nach den legendären Rockmusikern benannt.

Loureedia annulipes sei in den Sanddünen in der Negev-Wüste im Süden Israels heimisch, berichten die Forscher um Jeremy Miller vom Centre for Biodiversity Naturalis im niederländischen Postbus. Auch Elvis Presley stand Pate für ein Krabbeltier mit acht Beinen.

Bei der Namenswahl ließen sich die Wissenschaftler von der Rockgruppe „The Velvet Underground“ („Der samtene Untergrund“) inspirieren, die Lou Reed in den 1960er Jahren gemeinsam mit anderen Musikern gegründet hatte. Das Äußere der Spinne, die im Untergrund lebe, erinnere sie an Samt, erläuterten die Forscher.

Das Team muss sich aus begeisterten Musikfans zusammensetzen: Im Zuge ihrer Arbeit wurde auch eine neue Spinnen-Art bestimmt. Miller und seine Kollegen wählten für dieses Tier aus Simbabwe den Namen Paradonea presleyi und ehrten damit den „King“ - Elvis Presley.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Auch in diesem Fall gibt es eine kunstsinnige Begründung: Einerseits sei Presley der King of Rock'n'Roll. Und andererseits sei sein Konterfei besonders oft in sogenannten black velvet paintings dargestellt worden - diese in der USA verbreitete Trivialkunst zeigt idealisierte Porträts vor samtig-schwarzem Hintergrund.

Die Biologen haben durch ihre Arbeit die Gruppe der Röhrenspinnen genauer geordnet. Ihre Studie erscheint im Fachjournal „Zoo Keys“. Unter anderem nutzen die Forscher molekularbiologische Daten, um die Verwandtschaftsverhältnisse der Spinnen genau zu klären.

Auf einer Liste des International Institute for Species Exploration (IISE) finden sich unter den besonders skurrilen neuen Tierarten des vergangenen Jahres unter anderem mordende Sturzbomber-Wespen, Spongebob-Pilze und Teufelswürmer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare