+
Seine Freundin stand während der Erkrankung an seiner Seite, sagte Cicero. Foto: Daniel Reinhardt

Roger Cicero: "Noch nie so einen Kontrollverlust erlebt"

Hamburg (dpa) - Musiker Roger Cicero (45, "Frauen regier'n die Welt") hat nach seinem Zusammenbruch fünf Wochen in einem Heidelberger Hotelzimmer verbracht.

Nach der Diagnose eines akuten Erschöpfungssyndroms mit Verdacht auf Herzmuskelentzündung habe er nicht ins Krankenhaus gewollt, sagte Cicero der "Bild"-Zeitung. Er sollte aber absolute Ruhe halten. Seine Freundin habe ihn oft besucht und sei in dieser Zeit eine große Stütze gewesen.

"Noch nie habe ich so einen Kontrollverlust über meinen Körper erlebt", sagte Cicero. "Wenn man von einem Tag auf den anderen körperlich so ausgebremst wird, muss man diesen Schock erst einmal verarbeiten." Für Samstag war ein Comeback-Konzert von Cicero in Rastatt (Baden-Württemberg) geplant.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
Bei seinem Flugzeugabsturz vor knapp zwei Monaten hatte Steffen Wink einen Schutzengel an Bord. Nun verrät der TV-Star, wie er sich wieder ins Leben zurückgekämpft hat …
TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  

Kommentare