+
Roger Whittaker

Roger Whittaker gibt Abschiedstournee

Berlin - Der britisch-kenianische Musiker Roger Whittaker (“Albany“) geht im nächsten Jahr auf Abschiedstournee. Musik will er aber auch danach noch machen.

Im April 2011 werde der 74-Jährige ein letztes Mal in 20 deutschen Städten live auf großer Bühne zu erleben sein, teilte der Veranstalter Semmel Concerts am Montag in Berlin mit. Die Tour steht unter dem Titel “Danke für so viele Jahre mit Euch“.

Der in Nairobi geborene Sänger und Liedermacher hat in seiner fast 50-jährigen Karriere mehr als 250 Silber-, Gold- und Platinschallplatten erhalten. Bei uns wurde er mit Schlagern in deutscher Sprache bekannt. Einer seiner größten Hits war “Abschied ist ein scharfes Schwert“. Auch nach 2011 will er weiter Musik machen und im Fernsehen auftreten, aber nicht mehr auf großen Bühnen spielen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stefan Raab gibt jungen Gründern Erfolgstipps
Seit seinem Abschied vom Fernsehen hat sich der Entertainer in der Öffentlichkeit rar gemacht. Jetzt aber ist Stefan Raab in München mal wieder aufgetaucht - und die …
Stefan Raab gibt jungen Gründern Erfolgstipps
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare