+
Roger Whittaker hat im Alter ein sorgenfreies Leben

Roger Whittaker: Ohne Sorgen im Alter

München - Der britische Sänger Roger Whittaker verschwendet keine Zeit mit Grübeln. Er hat auch ein paar Tipps für ein sorgenfreies Leben.

„Eine englische Redewendung lautet: Get a grip (dt. reiß dich zusammen)! Mein Motto war es immer, mich in Disziplin zu üben und im Jetzt zu leben“, sagte Whittaker anlässlich seines 77. Geburtstages am 22. März im dpa-Interview. Was in der Vergangenheit passiert sei, sei für ihn vorbei. „Wir alle haben Enttäuschungen erlebt, Dinge, die wir bedauern. Es gab Freunde, die uns fallen gelassen haben oder Menschen, die einem nicht gut gesonnen waren. Aber wenn du das zu nah an dich heranlässt und dir zu viele Sorgen machst, ruinierst du dein Leben.“ Trotz seiner positiven Ausstrahlung und optimistischen Einstellung gab er zu: „Ich habe auch meine schlechten Tage, lasse mir nur in der Öffentlichkeit nichts davon anmerken. Ich glaube, wir Männer werden mit den Jahren zu grumpy old men (dt. mürrische alte Männer). Wahrscheinlich täte uns im Alter ein ordentlicher Testosteronschub gut.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor

Kommentare