+
Roland Kaiser engagiert sich für lungenkranke Patienten.

Roland Kaiser übernimmt Schirmherrschaft

Duisburg - Roland Kaiser kämpft dafür, dass die Lungenkrankheit COPD bekannter wird. Hierfür hat der Sänger auch gute Gründe.

Sänger Roland Kaiser übernimmt die Schirmherrschaft für drei Selbsthilfeorganisationen, die sich um Menschen kümmern, die an chronisch-obstruktiver-Lungenerkrankung (COPD) leiden. Kaiser, der selbst daran erkrankt war, will damit dazu beitragen, die Lungenerkrankung in Deutschland einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen, wie der Verein COPD Deutschland am Dienstag mittelte.

Der Schlagersänger übernimmt die Schirmherrschaft von COPD Deutschland e.V., Patientenliga Atemwegserkrankungen e.V. und Lungenemphysem - COPD Deutschland. Kaiser musste 2010 wegen seiner schweren Erkrankung eine Lunge transplantiert werden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare