+
Schlagerstar Roland Kaiser wünscht sich ein Duett mit Rammstein.

Roland Kaiser will Duett mit Rammstein

Rostock - Roland Kaiser (“Santa Maria“) würde gern einmal mit den Schockrockern der Band Rammstein auf der Bühne stehen. “Das fände ich megaklasse“, sagte der 59-Jährige in Rostock.

Dort sollte am Samstagabend seine Comeback-Tournee nach einer Lungentransplantation beginnen.

Ein Duett mit Rammstein würde ihn reizen, “alleine von der Ungewöhnlichkeit der Kombination her. Dann würden alle sagen: 'Du hast sie doch nicht mehr alle'“, sagte Kaiser der Nachrichtenagentur dapd. Diese Reaktion reize ihn wiederum, weil es mehr als unerwartet käme.

Im Februar 2010 bekam Kaiser eine neue Lunge transplantiert, er litt an der chronischen Krankheit COPD. Im Juni veröffentlichte er sein neues Album “Alles ist möglich“. Auf seiner Comeback-Tournee will Kaiser nach dem Auftakt in Rostock 16 weitere Konzerte geben.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare