+
Rolf Zacher findet, in Berlin gebe es kein Mitgefühl mehr. Jeder ziehe jeden ab.

Schauspieler lästert über Heimat

Rolf Zacher: "Berlin geht mir auf den Wecker"

Berlin - "Berlin geht mir auf den Wecker", sagt Schauspieler Rolf Zacher. Warum mag der 75-Jährige seine alte Heimat nicht mehr?

Der Schauspieler Rolf Zacher (75) ist genervt von seiner alten Heimat. „Berlin geht mir auf den Wecker“, sagte Zacher der „Bild“-Zeitung vom Freitag. „Es gibt hier kein Mitgefühl mehr. Jeder zieht den anderen ab!“

Er liebe seine Geburtsstadt immer noch. „Aber man kann hier ja kaum noch auf die Straße gehen, ohne gleich überfahren zu werden.“ Wo er jetzt lebe? „Manchmal lebe ich in Lübeck, manchmal woanders.“ Zacher spielte in zahlreichen Filmen mit und war im Januar beim RTL-Dschungelcamp („Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“) dabei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So jubelt Mama Cindy Crawford über ihren Sohn - ist das noch normal?  
Mutti ist so stolz und zeigt es auch: Cindy Crawford kann sich, wenn es um ihren Kinder geht, kaum zurück halten. Das Supermodel (51) jubelt über ihren Nachwuchs. Ist …
So jubelt Mama Cindy Crawford über ihren Sohn - ist das noch normal?  
Tausende nehmen Abschied von Cranberries-Sängerin 
Nach dem plötzlichen Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan haben im irischen Limerick tausende Menschen von ihr Abschied genommen.
Tausende nehmen Abschied von Cranberries-Sängerin 
Queen-Enkelin Eugenie hat sich verlobt
Bei den Royals stehen in diesem Jahr freudige Ereignisse an. Nach Prinz Harry gibt nun seine Cousine Eugenie ihre Verlobung bekannt. Beide Paare wollen in Windsor …
Queen-Enkelin Eugenie hat sich verlobt
Ed Sheeran schockt nach Verlobung seine Fans mit krassen Plänen
Ed Sheeren macht es seinen Fans ganz schön schwer. Gerade hat sich der britische Popstar mit seiner Freundin verlobt. Nun spricht der 26-Jährige von seinen …
Ed Sheeran schockt nach Verlobung seine Fans mit krassen Plänen

Kommentare