+
50 Jahre und kein bisschen leise: Die Rolling Stones.

Es gab "ein paar Proben"

Stones: Auftritt zum 50. Bühnenjubiläum?

London - Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards (68) hat zum 50. Jubiläum der Band einen neuen Auftritt der Pop- und Rocklegenden angedeutet.

Es habe “ein paar Proben“ gegeben, sagte Richards am Donnerstag dem britischen Sender BBC. Näheres wollte er nicht verraten. “Es sind Sachen in Arbeit - es wird definitiv passieren“, sagte Richards. “Aber wann? Das kann ich noch nicht sagen.“

In den vergangenen Monaten hatte es mehrfach Andeutungen und Gerüchte gegeben, Richards, Sänger Mick Jagger (68), Schlagzeuger Charlie Watts (71) und Gitarrist Ron Wood (65) planten zum Goldenen Bandjubiläum eine neue Tour. “Wir haben uns getroffen und es fühlte sich so gut an“, sagte Richards. “Vielleicht ist in dem alten Hund noch Leben drin.“

50 Jahre Rolling Stones: Eine Karriere in Bildern

50 Jahre Rolling Stones: Eine Karriere in Bildern

Die Band hatte am 12. Juli 1962 ihren ersten gemeinsamen Auftritt im legendären Londoner Marquee Club - allerdings noch mit leicht anderer Besetzung und unter dem Namen Rollin' Stones ohne “g“. Dennoch wird der Tag gemeinhin als Gründungstermin gefeiert. Am Abend sollte in London eine Fotoausstellung mit Konzert- und Touraufnahmen eröffnet werden.

Die vergangene Welttournee der Stones “A Bigger Bang“ war 2007 in London zu Ende gegangen. Die Band hatte über zwei Jahre vor 4,5 Millionen Menschen in 32 Ländern gespielt. Mit Ticket-Einnahmen von 558 Millionen US-Dollar (454 Millionen Euro) war sie laut BBC so profitabel wie keine andere zuvor.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Im Alter von 86 Jahren ist die US-Schauspielerin und Jazzsängerin Della Reese gestorben. Lesen Sie die berührende Nachricht einer engen Freundin. 
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes

Kommentare