Großfeuer vernichtet Gebäude - Suche nach Vermissten

Großfeuer vernichtet Gebäude - Suche nach Vermissten
+
Die Rolling Stones 2008 auf der Berlinale. Foto: Rainer Jensen

Berlinale

Rolling Stones brachten Dieter Kosslick ins Schwitzen

Seit 2001 ist Dieter Kosslick Chef der Berlinale und hat eine Menge spannender Dinge erlebt. Für einen der Top-Aufreger haben dabei Mick Jagger & Co. gesorgt.

Berlin (dpa) - Die Rolling Stones haben Berlinale-Chef Dieter Kosslick in seiner 16 Jahre dauernden Amtszeit einen der bisher kniffligsten Höhepunkte beschert.

"Sie hätten in letzter Minute fast noch abgesagt", erinnerte sich der Leiter der Internationalen Filmfestspiele Berlin in einem Gespräch mit der "Süddeutschen Zeitung" an die Einladung der Rockband im Jahr 2008.

"Ich musste über Stunden die Bauarbeiten am Berliner Stadtschloss stoppen lassen, weil dort die Stones in einem Hotel wohnten und es ruhig haben wollten. In solchen Situationen ist es wichtig, auf keinen Fall den Humor zu verlieren", sagte der 68-Jährige.

Am Ende seien alle Rockmusiker um Mick Jagger vier Tage länger geblieben als geplant. "Das war natürlich toll." Die diesjährige Berlinale beginnt am 9. Februar.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Wer das Kussfoto von Herzogin Meghan (36) und Herzogin Kate (36) im Netz sieht, muss schon zweimal hinsehen, um zu erkennen: Hier war Photoshop am Werk. Das originelle …
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Liposome versorgen trockene Haut
Auf den Verpackungen verschiedener Pflegecremes ist angegeben, dass sie Liposome enthalten. Was ist das für ein Inhaltsstoff und wofür ist er gut?
Liposome versorgen trockene Haut
Otto Waalkes feiert 70. Geburtstag
Ein kleiner Friesenjung feiert Geburtstag - mit Feuerwerk, Luftballons und seiner Lieblingsmelodie vom Glockenspiel des Emder Rathauses. Selbst die Polizei ist …
Otto Waalkes feiert 70. Geburtstag
Royale Geburtstagsparty in der Karibik? Prinz George wird fünf
Prinz George, der Dritte in der britischen Thronfolge, ist jetzt fünf Jahre alt. Gemunkelt wird, dass er zum Geburtstag auf eine Trauminsel geflogen ist - mit seiner …
Royale Geburtstagsparty in der Karibik? Prinz George wird fünf

Kommentare