+
Kris Jenner

Mutter von Kim Kardashian

Ihr Rolls-Royce wurde gerammt: Kris Jenner in Autounfall verwickelt

Los Angeles - Beim Abbiegen fährt ein entgegenkommendes Auto in Jenners Wagen. Sie sei "aufgewühlt" und habe Schmerzen. 

Die TV-Moderatorin Kris Jenner (60), Ex-Ehefrau des früheren Zehnkampf-Olympiasiegers Bruce Jenner (65), der zu einer Frau wurde, ist am Mittwoch in einen Autounfall verwickelt worden. Sie sei „aufgewühlt“ und habe Schmerzen an der Hand, sagte die sechsfache Mutter dem Sender „E!News“. Wie ein Polizeisprecher der Zeitschrift „People“ mitteilte, fuhr ein entgegenkommendes Auto im kalifornischen Calabasas beim Abbiegen in Jenners Wagen.

Das Promi-Portal „TMZ.com“ zeigte Fotos von der Unfallstelle mit Jenners schwer beschädigtem weißen Rolls-Royce. Bei dem Aufprall sei der Airbag ausgelöst worden, hieß es. Tochter Kylie Jenner (18) twitterte, sie sei zum Unfallort geeilt. Ihre Mutter sei „okay“.

Kris Jenner ist auch Mutter der TV-Sternchen Kim und Khloé Kardashian. Der Familien-Clan ist durch die Reality-Serie „Keeping Up With the Kardashians“ und durch andere Shows bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Die WDR-Comedyserie „Dittsche“ brachte ihm deutschlandweite Bekanntheit. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler Franz Jarnach, Alias „Schildkröte“, gestorben.
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare