+
Natalie Horler (Cascada) bei einer Pressekonferenz am Sonntag in Malmö

Eurovision Song Contest

Roman Lob traut Cascada viel zu

Neustadt/Wied - Der Sänger Roman Lob traut der Band Cascada beim Finale des Eurovision Song Contest (ESC) am kommenden Samstag (18. Mai) im schwedischen Malmö eine gute Platzierung zu.

„Ich bin nicht gerade Fan der Musik von Cascada. Aber ich glaube, das ist eine wahnsinnig starke ESC-Nummer“, sagte der Westerwälder, der selbst beim ESC in Baku in Aserbaidschan 2012 einen achten Platz für Deutschland geholt hatte. „Die Welt steht auf so etwas. Die Top 10 oder Top 5 sind möglich“, ergänzte Lob mit Blick auf den Cascada-Song „Glorious“.

Er selbst genieße seit seinem ESC-Auftritt das Musikgeschäft. Nervös sei er vor Auftritten aber noch immer: „Lampenfieber ist auf jeden Fall noch da.“

Horler räumte ein, wegen ihres Auftritts nicht mehr richtig schlafen zu können. „Man darf nicht verrückt werden und ich hatte schon schlaflose Nächte deswegen“, sagte die 31-Jährige in einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. „Davon geträumt habe ich auch schon, obwohl ich selten träume“, verriet Horler.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?

Kommentare