+
Die amerikanische Schauspielerin Rooney Mara (26) mit ihrem Kollegen Daniel Craig (43).

Rooney Mara: Bettszene mit Daniel Craig "unsexy"

Los Angeles - Die amerikanische Schauspielerin Rooney Mara (26) hat eine Bettszene mit James-Bond-Darsteller Daniel Craig (43) als “eher unangenehm und nicht sexy“ erlebt.

“Ach, das war ein Drehtag wie jeder andere, nur dass wir nackt waren“, sagte Mara der Nachrichtenagentur dpa in Berlin. “Aber alle waren sehr professionell und so wenig Mitarbeiter wie möglich waren am Set dabei.“ In David Finchers Krimiverfilmung “Verblendung“ (Kinostart 12. Januar) spielt Mara Craigs Filmpartnerin.

Dafür ließ sich die Amerikanerin piercen, die Augenbrauen färben und lebte zur Einstimmung auf die Dreharbeiten einige Wochen in Stockholm. Außerdem lernte sie Motorradfahren, Kickboxen und stand auf dem Skateboard. “Es war wie ein Abenteuer.“ Mit ihrer Rolle der Computerexpertin Lisbeth Salander teile sie, dass sie ein stiller Typ sei, der sich nur langsam anderen öffne. Ein Casting als Bond-Girl wäre jedoch nichts für sie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten
Nach Kritik an dünnem Kleidchen: Jennifer Lawrence schießt zurück
Nachdem Jennifer Lawrence trotz frostiger Temperaturen in einem freizügigen Kleid posierte, hagelte es gehörig Kritik. Doch die 27-Jährige wehrt sich.
Nach Kritik an dünnem Kleidchen: Jennifer Lawrence schießt zurück
Deutliche Worte: Meryl Streep will nicht für Weinsteins Verteidigung herhalten 
Meryl Streep erklärte zwar, dass Filmproduzent Harvey Weinstein sie immer respektvoll behandelt habe. Doch dessen Versuch, somit vor Gericht seine Unschuld zu beweisen, …
Deutliche Worte: Meryl Streep will nicht für Weinsteins Verteidigung herhalten 

Kommentare