+
Rooney Mara bei der "Pan"-Premiere in London. Foto: Will Oliver

Rooney Mara für "Mary Magdalene" im Gespräch

Los Angeles (dpa) - Die amerikanische Schauspielerin Rooney Mara (30, "Verblendung", "Carol") könnte bald in der Rolle von Maria Magdalena vor der Kamera stehen.

Wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet, möchte der australische Regisseur Garth Davis ("Top of the Lake") die Hauptrolle in dem geplanten Biopic "Mary Magdalene" mit Mara besetzen. Die Jesus-Jüngerin sei eine der am meisten missverstandenen Frauen der Bibelgeschichte gewesen, sagte der Regisseur. Mara sei die perfekte Darstellerin für diese komplexe Figur. Die Dreharbeiten sollen im Sommer anlaufen. Mara ist für ihren jüngsten Film "Carol" für einen Oscar als beste Nebendarstellerin nominiert. Davis holte sie im vorigen Jahr zusammen mit Nicole Kidman für den Film "Lion" vor die Kamera, der noch 2016 in die Kinos kommen soll.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare