+
Rooney Mara dreht mit Dev Patel und Nicole Kidman. Foto: Stringer

Rooney Mara mit Nicole Kidman in "Lion"-Drama

Los Angeles (dpa) - Die amerikanische Schauspielerin Rooney Mara (29, "Verblendung") verstärkt die Besetzung des Dramas "Lion". Wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet, sind bereits die Australierin Nicole Kidman (47), der britische Schauspieler Dev Patel (24) und zahlreiche indische Stars an Bord.

Nach mehrwöchigen Dreharbeiten in Indien soll ab Mitte April in Australien gefilmt werden. Die Geschichte basiert auf den wahren Erlebnissen des Inders Saroo Brierley und auf seinen Memoiren "A Long Way Home" ("Mein langer Weg nach Hause").

Im Alter von fünf Jahren war er in seiner nordindischen Heimat verloren gegangen. Er landete alleine in Kalkutta und wurde von einem australischen Paar adoptiert. 25 Jahre später macht er sich auf die Suche nach seiner leiblichen Familie. Die Regie übernimmt der Australier Garth Davis ("Top of the Lake").  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Essen ist "Grüne Hauptstadt Europas"
Essen ist auch ein bisschen trotzig: Erst lässt sich die einstige Montanmetropole zur "Grünen Hauptstadt Europas" wählen. Jetzt feiert sie den Start im Januar mit einem …
Essen ist "Grüne Hauptstadt Europas"
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare