+
Rosenstolz haben am Freitag ihr neues Album veröffentlicht 

Rosenstolz: Comeback-Album sollte positiv werden

Berlin - Peter Plate (44) von der Band Rosenstolz war es wichtig, dass das erste Album nach seinem Burnout positiv wird.

“Na, wir wollten halt nicht so ein Jammerlappenalbum machen. Kein total depressives Ding“, sagte er der “Berliner Zeitung“. Er habe damit auch “zurück zu seinen Wurzeln“ gewollt. Als Jugendlicher habe er schon Lieder geschrieben, aber nie groß darüber nachgedacht, was er da mache. Klar habe er den Traum gehabt, davon leben zu können. “Aber Jahre später stellt man dann fest: Oh Mann, das ist echt ein richtiger Scheißjob!“ Das neue Rosenstolz-Album ist seit Freitag im Handel.

dapd

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verletzt! Pietro Lombardis Fans müssen jetzt stark sein 
Köln - Er hatte es bereits geahnt, als er vor wenigen Tagen ein Foto von seinem verletzten Fuß postete. Jetzt hat Pietro Lombardi eine Hiobsbotschaft für seine Anhänger.
Verletzt! Pietro Lombardis Fans müssen jetzt stark sein 
Mode in Mailand zwischen Politik und Prunk
Wie reagieren Designer auf diese verwirrenden Zeiten? Die ersten Antworten aus Mailand lauten: mit Ironie, mit Rebellion – oder mit Flucht aus der Realität.
Mode in Mailand zwischen Politik und Prunk
Mode in Mailand zwischen Politik und Prunk
Wie reagieren Designer auf diese verwirrenden Zeiten? Die ersten Antworten aus Mailand lauten: mit Ironie, mit Rebellion – oder mit Flucht aus der Realität.
Mode in Mailand zwischen Politik und Prunk
Nanu! Barbara Schöneberger nur mit Handtuch bekleidet auf der Straße
München - Die Moderatorin Barbara Schöneberger ist für freizügige Outfits bekannt - doch dieses Foto, das die 42-Jährige kürzlich auf Instagram postete, ist wirklich …
Nanu! Barbara Schöneberger nur mit Handtuch bekleidet auf der Straße

Kommentare