Rosie O'Donnell will Britney Spears "adoptieren"

- Los Angeles - Rosie O'Donnell (44) hat Neu-Single Britney Spears (24) Unterschlupf bei ihrer Familie angeboten. Britney müsse dringend vor sich selbst und ihren neuen besten Freundinnen Paris Hilton und Lindsay Lohan bewahrt werden, befand die in einer lesbischen Beziehung lebende Entertainerin in der Show "The View". Filmbericht

Wie der Internetdienst "tmz" berichtet, lud O'Donnell Spears vor laufenden Kameras ein, zu ihr, ihrer Frau Kelly und den gemeinsamen Kindern zu ziehen. Spears müsse einige elementare Dinge neu lernen, zum Beispiel Unterwäsche zu tragen, so die schwergewichtige Talkmasterin augenzwinkernd. Damit nahm sie Bezug auf die allzu offenherzigen Einblicke, die Spears in den letzten Tagen den Paparazzi gewährt hatte.

O'Donnell appellierte scherzhaft an die Unterwäsche-Firma "Victorias Secret", Spears & Co einen unbegrenzten Vorrat ihrer Produkte zur Verfügung zu stellen. Das würde die Öffentlichkeit davor bewahren, ständig mit dem "Yin und Yang" der Damen konfrontiert zu werden.

 Filmbericht: Paris und Britney sind unzertrennlich (1:07)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton
George Clooney hatte im US-Wahlkampf 2016 Hillary Clinton unterstützt. Jetzt erklärt er, dass er sie sogar für qualifizierter hielt als ihren Mann Bill.
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Es ist 18 Uhr, die erste Hochrechnung ist da – Zeit für die tz, sich unter Wiesn-Prominenten umzuhören: Was sagen Sie zum freien Fall der SPD, zu spektakulären Einbußen …
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest
Es wird sein erster großer öffentlicher Auftritt sein: Prinz Carl Philip und seiner Frau Sofia werden den kleinen Gabriel Carl Walther am 1. Dezember taufen lassen.
Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest
Kim Kardashian hatte Angst vor Fehlgeburt
Kim Kardashian spricht über ihre Ängste während der Schwangerschaft - sie glaubte an eine Fehlgeburt.
Kim Kardashian hatte Angst vor Fehlgeburt

Kommentare