+
Eine Woche lang wurde die 17-jährige Tochter der US-Schauspielerin Rosie O'Donnell vermisst.

Nach einer Woche

Rosie O'Donnells Tochter wieder aufgetaucht

New York - Die seit rund einer Woche verschwundene 17 Jahre alte Adoptivtochter von US-Schauspielerin Rosie O'Donnell (53) ist wieder aufgetaucht.

Es gehe dem Teenager gut, sie sei in Sicherheit bei der Polizei, teilte ihre Mutter am Dienstag (Ortszeit) per Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Wo sich Chelsea O'Donnell, die Medienberichten zufolge psychisch krank ist, aufgehalten hatte und warum sie von zu Hause verschwunden war, blieb zunächst unklar.

Rosie O'Donnell hatte sie zuvor bei der Polizei als vermisst gemeldet und auch per Internet einen Suchaufruf gestartet. Der Teenager hatte Anfang der vergangenen Woche bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover, Jeans und einem schwarzen Rucksack gemeinsam mit ihrem sechs Monate alten Therapiehund, einem Terrier namens Bear, das Haus der Familie nördlich von New York verlassen. Sie habe seitdem ihre Medikamente nicht mehr genommen und brauche dringend medizinische Betreuung, teilte Rosie O'Donnell mit.

Die Schauspielerin, die in mehreren Kinofilmen mitgespielt hat und mit einer nach ihr benannten Talkshow im US-Fernsehen berühmt wurde, hat insgesamt fünf adoptierte Kinder.

dpa/afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare